Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Sabrina Hahn-Vögtle

Ausbildung zur Maschinen- und Anlagenführerin

Wie sind Sie auf Geberit aufmerksam geworden?

Bei einer Informationsveranstaltung an unserer Schule wurde uns die Firma Geberit mit allen Ausbildungsmöglichkeiten vorgestellt. Ich habe dann bei Geberit ein Praktikum absolviert und festgestellt, dass dies genau der richtige Beruf und Geberit die optimale Firma für mich ist. Somit war klar, dass ich mich für einen Ausbildungsplatz bewerbe. Als ich dann die Zusage bekam, war ich überglücklich.

Was gefällt Ihnen an Geberit?

Alle Mitarbeiter, egal ob Azubis oder Führungskräfte gehen miteinander sehr freundlich um. Dass ich viele unterschiedliche Abteilungen durchlaufe macht die Ausbildung sehr abwechslungsreich und interessant. Ich schätze besonders, dass wir schon als Azubis Gleitzeit haben. Dies kommt mir gerade jetzt, in der Zeit wo ich den Mopedführerschein mache, sehr entgegen. In meinem persönlichen Umfeld werde ich oft beneidet wenn ich erzählen kann, dass ich es zu einem Ausbildungsplatz bei Geberit geschafft habe.

Was wird Ihr spannendstes Projekt in der Ausbildung?

Ich freue mich bereits heute schon, wenn ich im nächsten Ausbildungsjahr für eine Woche in ein anderes Geberit Werk zum Austausch gehen darf.