Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Ganz ohne störende Nebengeräusche

Schallschutzkompetenz von Geberit

Hotel St. Regis in Abu Dhabi

Das Fünf-Sterne-Hotel St. Regis Saadiyat Island in Abu Dhabi beherbergt 380 luxuriöse Zimmer und Suiten sowie acht Restaurants, drei Lounges und einen 2800 Quadratmeter grossen Konferenzbereich. In einer dazugehörigen Residenz befinden sich zudem 259 Appartements und 33 Villen.


Akustischer Komfort

In einem exklusiven Ferienresort dreht sich alles um den Komfort. Und zu diesem Komfort gehört auch, Ruhe und Entspannung zu finden. Störende Geräusche sind unerwünscht. Dabei wird der Schallschutz zu einem wesentlichen Faktor für den akustischen Komfort, denn das Geräusch von fliessendem Wasser in haustechnischen Anlagen und Rohren kann zu einer äusserst unangenehmen Lärmquelle werden. Vor allem Abwassergeräusche gehören dabei zu den grössten Lärmquellen.

Schalloptimierte Werkstoffe

Der sanitärtechnische Lärm lässt sich durch den Einsatz schalloptimierter Werkstoffe verringern. Geberit bietet hierfür hervorragende Lösungen und wurde deshalb von Anfang an in der Ausschreibung des St. Regis mitberücksichtigt. Das Rohrleitungssystem Geberit Silent-db20 wurde als ein wesentliches Element in dem grosszügigen Hotelkonzept verankert. Weniger schallempfindlich positionierte Abwasserrohre wurden zudem mit Geberit PE ausgerüstet.

Umfassendes Schallschutzsystem

Die Rohre, Bögen und Abzweige des Entwässerungssystems Geberit Silent-db20 sind aus einem schweren schalloptimierten Kunststoff gefertigt, der die Lärmweiterleitung deutlich reduziert. Derartig hohen Schallschutzanforderungen kann man jedoch nur in einem System optimal gerecht werden, das heisst, im aufeinander abgestimmten Zusammenbau schallschutzoptimierter Einzelkomponenten. In Kombination mit dem Installationssystem Geberit Duofix wird durch die intensive Entwicklungsarbeit im Bereich Brandschutz bei Geberit zusammen mit dem Schallschutz gleichzeitig auch die optimale Sicherheit für die Komponente im Brandfall gewährleistet.

System als Einheit

Zudem sind bereits alle wichtigen Komponenten in diesem System enthalten: Unterputzspülsysteme für das WC, die Frisch- oder Trinkwasserleitungen mit den entsprechenden Anschlüssen fürs Bad, die Dusche und den Waschtisch, die Abwasserrohrinstallationen Lüftungsleitungen sowie ein Tragsystem mit Beplankung. Dank der ganzheitlichen Betrachtung des Systems als zusammenhängende Einheit lässt sich nicht nur der Lärm erheblich reduzieren, sondern vor allem der akustische Komfort optimieren.

Bauphysikalisches Labor

Geberit verfügt am Standort Jona über ein einzigartiges bauphysikalisches Labor. 5000 bis 6000 Besucher jährlich zählt das speziell konstruierte Labor, in dem ganze Hausinstallationssysteme auf ihre akustischen Eigenschaften hin geprüft werden können. Wesentlicher Gegenstand der verschiedenen Versuche ist, die Übertragungsgeräusche zu den Räumen von Nachbarwohnungen zu untersuchen. Komplexe Schallübertragungen in einem mehrstöckigen Wohnhaus werden mit Hilfe von horizontalen, vertikalen und diagonalen Messungen simuliert und anschliessend detailliert analysiert. So wird bei Geberit kontinuierlich an der Optimierung bestehender Systeme und an Neuentwicklungen gearbeitet.