Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Geberit Schallschutz

Ruhe in der Hausinstallation

Sowohl Zu- und Ablaufleitungen als auch Spüleinrichtungen erzeugen Geräusche, die sich im Haus ausbreiten und Mitbewohner belästigen können. Da Lärm zu einer echten Umweltgefahr geworden ist, optimiert Geberit die Komponenten der Hausinstallation schalltechnisch so, dass möglichst niemand mehr vom Badbesuch seines Nachbarn um den Schlaf gebracht wird. Für die Verbesserung des Schallschutzes betreibt Geberit eigene schalltechnische Labore.


Anforderungen an den Schallschutz

Hier erfahren Sie welche Anforderungen an den Schallschutz nach DIN 4109 und VDI 4100 gestellt werden.

Anforderungen an den Schallschutz

DIN 4109 versus DIN EN 14366

Nicht vergleichbar: DIN 4109 und DIN EN 14366
Installateure und Fachplaner schulden den Schallschutznachweis nach DIN 4109 bei Projekten mit mehreren Wohneinheiten. So verlangt es der Gesetzgeber. Mit Angaben zu schalltechnischen Werten aus der DIN EN 14366 sind diese Vorgaben nicht zu erfüllen.

Lesen Sie mehr dazu

Unterschiedliche Bauaufgaben

Erfahren Sie, wie sich mit Geberit GIS, Geberit Duofix, Geberit Kombifix und Geberit Sanbloc die Anforderungen an den Schallschutz und die unterschiedlichen Bauaufgaben realisieren lassen.

Unterschiedliche Bauaufgaben

Geberit Schallschutz Produktlösungen

Lernen Sie die Geberit Schallschutz Produktlösungen kennen.

Schallschutz Geberit System- und Produktlösungen