Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Voraussetzungen

  • Guter Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Interesse an Handwerksarbeiten und Bearbeiten von maßgenauen Bauteilen oder Rohlingen mit modernen Metallbearbeitungsmaschinen
  • Technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit

Tätigkeiten

  • Werkzeugmechaniker/innen bearbeiten Metalle beispielsweise durch Bohren, Fräsen, Drehen und Schleifen. Dabei müssen technische Zeichnungen im vorgegebenen Maß exakt eingehalten werden.
  • Mit Mess- und Prüfgeräten die Maßhaltigkeit von Werkstücken bis in den Bereich von wenigen tausendstel Millimetern kontrollieren.
  • Einsetzen manueller Bearbeitungsmethoden und einsetzen von CNC-Werkzeug- maschinen, die ggf. selbst programmiert werden
  • Einzelteile montieren, bis hin zu fertigen Werkzeugen und deren Überprüfung auf ihre korrekte Funktion
  • Abnahmeprotokolle über die Prüfergebnisse erstellen
  • Warten und reparieren darüber hinaus beschädigte oder verschlissene Werkzeugteile und Formen