Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Schließen
Geberit Deutschland

Geberit SuperTube

Das Raumgewinn-System

Hydraulisch optimierte Entwässerung von Hochhäusern

Die Geberit SuperTube-Technologie basiert auf dem perfekten Zusammenspiel der Systemkomponenten, die eine besonders platzsparende Abwasserinstallation im Hochhaus ermöglicht. SuperTube macht den Einsatz einer parallelen Lüftungsleitung überflüssig und schafft damit mehr Raum für die Wohn- und Nutzfläche. Durchgängig kleiner dimensionierte Rohrleitungen ermöglichen kleinere Leitungsschächte. Horizontale Rohrleitungen lassen sich auf einer Länge von bis zu sechs Metern ohne Gefälle verlegen und sorgen somit für eine weitere Platzersparnis.

  • Mehr Raum für Wohn- und Nutzfläche
  • Einfache Planung und schnelle Installation
  • Kleinere und durchgängige Rohrdurchmesser d110
  • Maximale Abflussleitung von 12 l/s
  • Keine zusätzlichen Entlüftungsleitungen erforderlich
  • Horizontale Rohrleitungen ohne Gefälle (bis 6 m)

Platzsparende Installation

  • Platzgewinn mit kleineren Rohrdimensionen d110 ohne zusätzliche Entlüftungsleitung. Zusatzgewinn mit horizontalen Leitungen von bis zu sechs Metern Länge ohne Gefälle.
  • Hoher Platzbedarf bei konventionellen Entwässerungssystemen mit der Rohrdimension d160 und einer zusätzlichen Entlüftungsleitung d90

Der Vergleich zeigt den Unterscheid:

Mit Geberit SuperTube (Darstellung 1) beträgt die Abflussleistung 12 l/s. Diese Technologie ermöglicht eine durchgängige Entwässerungsleitung mit der Rohrdimension d110. Dabei kann auf die Entlüftungsleitung verzichtet werden. Zusätzlich lassen sich horizontale Leitungen auf einer Länge von bis zu sechs Metern ohne Gefälle verlegen.

Eine konventionelle Entwässerungsleitung (Darstellung 2) erzielt mit der Rohrdimension d160 und einer zusätzlichen Entlüftungsleitung d90 eine Abflussleistung von 12,4 l/s.

Das perfekte Zusammenspiel

Das abfließende Wasser wird im Geberit PE Sovent Formstück in Rotation versetzt.

Eine durchgehenden Luftsäule mit Geberit SuperTube
Strömung im Geberit PE Sovent Formstück

Strömung im Geberit PE Sovent Formstück

Erzeugung des Dralls in der Strömung

Das abfließende Wasser wird im Geberit PE Sovent Formstück in Rotation versetzt.

Strömung im Geberit PE BackFlip Bogen

Strömung im Geberit PE BackFlip Bogen

Ohne Unterbrechung der Luftsäule in die vertikale Richtung

Im Geberit PE BackFlip Bogen wird die Schichtenströmung wieder in eine Ringströmung überführt.

Strömung im Geberit PE BottomTurn

Strömung im Geberit PE BottomTurn

Erhaltung der Luftsäule beim Richtungswechsel

Im Geberit PE BottomTurn Bogen wird die Ringströmung in eine Schichtenströmung überführt.

Drei Formstücke machen den entscheidenden Unterschied

  • Geberit PE Sovent Formstück d110

Geberit PE Sovent Formstück d110

Durch seine optimierte Produktgeometrie lenkt das Geberit PE Sovent Formstück das Wasser im Fallstrang, versetzt es in Rotation und presst es so gegen die Rohrwand. Durch die dabei entstehende Ringströmung bildet sich im Inneren eine stabile, durchgehende Luftsäule, die eine Entwässerungsleistung von 12 l/s ermöglicht.

  • Geberit PE BottomTurn Bogen d110

Geberit PE BottomTurn Bogen

Mit dem Geberit PE BottomTurn Bogen wird die Wasserwand bei einem Richtungswechsel aufgebrochen und ohne Unterbrechung der Luftsäule von einer Ring- in eine Schichtenströmung überführt. Diese Umlenkung führt zu einem deutlich geringeren Impulsverlust als bei herkömmlichen Lösungen.

  • Geberit PE BackFlip Bogen d110

Geberit PE BackFlip Bogen

Der in sich gedrehte Geberit PE BackFlip Bogen versetzt dem in der Schichtenströmung zufließenden Wasser einen Drall, sodass dieses in der vertikalen Leitung rotierend in einer Ringströmung abfließt. Die innere Luftsäule in der weiterführenden Fallleitung bleibt bestehen.