Brand-, Schall- und FeuchtigkeitsschutzSicher entwässern

Geberit Brandschutz: Im Ernstfall Schlimmeres verhindern

Brände lassen sich nicht vollständig ausschließen. Besonders gefährlich aber werden sie, wenn ungesicherte Rohrdurchführungen aller Art ihre Ausbreitung im Gebäude begünstigen. Geberit Brandschutzlösungen verhindern, dass Feuer und Rauch über die Brandabschnitte hinweg übergreifen können.

Die Geberit Brandschutzmanschetten Rohrschott90 Plus DIN, Geberit Rohrschott90 Plus EN sowie das Geberit Rohrschott120 verschließen Rohrdurchführungen durch Wand und Decke bei einem Feuer zuverlässig und verhindern den Übertritt von Rauch und Feuer in einen anderen Brandabschnitt je nach Modell für 30, 60, 90 bzw. 120 Minuten.

Geberit Rohrschott90 Plus DIN

  • Für Geberit Silent-db20
  • Für Geberit Silent-PP
  • Für Geberit PE
  • Zum Schutz vor Rauch- und Feuerausbreitung
  • Für Rohrdurchführungen 0°–90° in Wand oder Decke
  • Zum Einbau in Decken und Wänden mit Feuerwiderstand F 30 bis F 90, teilweise oder ganz eingemörtelt
  • Zum schrägen Einbau in Decken und Wände der Feuerwiderstandsklasse F 30 bis F 90, teilweise oder ganz eingemörtelt
  • Zum nachträglichen Einbau in Decken und Wände mit Feuerwiderstandsklasse F 30 bis F 90

Geberit Rohrschott90 Plus EN

  • Nur für Geberit Silent-Pro
  • Zum Schutz vor Rauch- und Feuerausbreitung
  • Für Rohrdurchführungen 0°- 90° in Wand oder Decke
  • Zum Einbau in Decken und Wänden mit Feuerwiderstand F 30 bis F 90, teilweise oder ganz eingemörtelt
  • Zum schrägen Einbau in Decken und Wände der Feuerwiderstandsklasse F 30 bis F 90, teilweise oder ganz eingemörtelt
  • Zum nachträglichen Einbau in Decken und Wände mit Feuerwiderstandsklasse F 30 bis F 90

Geberit Rohrschott120

Geberit Rohrschott120
  • Für Geberit Silent-db20
  • Für Geberit PE
  • Zum Schutz vor Rauch- und Feuerausbreitung
  • Für Rohrdurchführungen in Wand oder Decke
  • Zum horizontalen Einbau in Wände der Feuerwiderstandsklasse F 30 bis F 120 mit Geberit Silent-db20 und Geberit PE
  • Zum vertikalen oder schrägen Einbau in Decken der Feuerwiderstandsklasse F 30 bis F 120 mit Geberit Silent-db20, teilweise oder ganz eingemörtelt
  • Zum Einbau in Decken über Geberit Silent-db20 Spannverbinder, Dämmbandage aus PE, Dämmschlauch aus PE, Elektroschweißmuffe und Spiegelschweißverbindungen oder Isol Schalldämmmatte
  • Zum Einbau über Rohrumlenkungen

Geberit Schachtschott Typ Quattro

Geberit Schachtschott Typ Quattro
  • Zum Schutz vor Rauch- und Feuerausbreitung
  • Zum Einbau in Decken mit Feuerwiderstand F 60 und F 90 (mindestens 2 cm tief in der Decke)
  • Feuerwiderstandsklasse I 60 und I 90 nach DIN 4102-11 (nur in Verbindung mit Geberit Quattro Installationsschacht I 60 / I 90)
  • Verschluss selbstklebend
  • Masse intumeszierend, mit Folie umhüllt

Geberit Pluvia DachdurchführungBrandschutz, d56 (d90)

Geberit Pluvia Dachdurchführung mit Brandschutz, d56
  • Zum Schutz vor Rauch- und Feuerausbreitung
  • Zum Abschotten von Geberit Pluvia Dachwassereinläufen mit Ablaufleistung 12–14 l/s (25 l/s), bei Dachdurchführungen in Trapezdächern
  • Verwendbar nach DIN 18234-4
  • Steinwolle lose mit Brandverhalten A1 und Schmelzpunkt ≥ 1000 °C
  • Anschlussbleche 6 x 20 cm, feuerverzinkt
  • Befestigungsblech feuerverzinkt
  • Rohrschott90 Plus
  • Dämmaterial aus loser Steinwolle
  • Befestigungsmaterial

Geberit Deckenverschlusssystem FSH 90

Das Geberit Deckenverschluss-System FSH 90 ist eine Entwicklung, die zur Planungs- und Ausführungssicherheit für einen sicheren Deckenverschluss im Bereich von Rohrdurchführungen in hohem Maße beiträgt. Es besteht aus einer speziellen Verschalung für den Durchbruch, dem Deckenschott FSH 90 und der mineralischen Vergussmasse FSH 90. Der Installateur kann den Deckendurchbruch optimal verschließen. Das System kann universell für Deckendurchbrüche eingesetzt werden.

  • Für Geberit Quattro System
  • Für Einzelrohrdurchführungen
  • Für Geberit Duofix und Geberit GIS
  • Zum Schutz vor Rauch- und Feuerausbreitung
  • Zum Erstellen dauerhafter oder demontierbarer Schalungen im Bereich von Installationsschächten
  • Zum Einbau in Massiv- und Holzdecken
  • Zum Einbau in Decken ohne Brandschutzanforderung
  • Zum Einbau in Decken mit Brandschutzanforderung bis F90
  • Zum Einbau vor der Montage der Medienleitungen
  • Ausführung durch Installateur, ohne Koordinationsaufwand, montierbar durch eine Person
  • Große Deckendurchbrüche von bis zu 40 x 200 cm sind mit zwei Deckenschotts verschließbar

Sortimentsübersicht Schall- und Feuchtigkeitsschutz

Dämmungen zur KörperschallentkopplungGeberit Dämmschlauch aus PE

Geberit Dämmschlauch aus PE
  • Zur Körperschalldämmung von Rohren
  • Zur UP-Montage
  • Baustoffklasse B2 nach DIN 4102-1
  • Werkstoff PE-E
  • Lieferung in Rollen
  • DN56 - DN125

Geberit Dämmbandage aus PE

Geberit Dämmbandage aus PE
  • Zur Körperschalldämmung von Formstücken
  • Zur Körperschalldämmung von Rohren
  • Zur UP-Montage
  • Baustoffklasse B2 nach DIN 4102-1
  • Schalldämmend
  • Selbstklebend
  • Werkstoff PE-E
  • Lieferung in Rollen

Geberit Schalldämmmatte Isol Flex, Rohrzuschnitt

Geberit Schalldämmmatte Isol Flex, Rohrzuschnitt
  • Zur Luftschalldämmung und Körperschallentkopplung
  • Zur Verwendung als Schwitzwasserdämmung von Regenwasserleitungen bedingt geeignet
  • Schalldämmend
  • Selbstklebend
  • Passend auf Rohrdurchmesser zugeschnitten
  • Oberfläche geeignet für Klebeband
  • Baustoffklasse B2 nach DIN 4102-1

Geberit Schalldämmmatte Isol Flex

Geberit Schalldämmmatte Isol Flex
  • Zur Luftschalldämmung und Körperschallentkopplung
  • Zur Verwendung als Schwitzwasserdämmung von Regenwasserleitungen bedingt geeignet
  • Schalldämmend
  • Oberfläche geeignet für Klebeband
  • Baustoffklasse B2 nach DIN 4102-1

Geberit Schalldämmmatte Isol Flex, selbstklebend

Geberit Schalldämmmatte Isol Flex, selbstklebend
  • Zur Luftschalldämmung und Körperschallentkopplung
  • Zur Verwendung als Schwitzwasserdämmung von Regenwasserleitungen bedingt geeignet
  • Schalldämmend
  • Selbstklebend
  • Oberfläche geeignet für Klebeband
  • Baustoffklasse B2 nach DIN 4102-1