W16 Web-Seminar Voraussetzung für Trinkwasserhygiene

Werkstoffauswahl für die Trinkwasser-Installation Nach DIN 50930-6 und UBA-Positivlisten

Betrachtung der Betreiberverantwortung und den bestimmungsgemäßen Betrieb einer TRWI

Der bestimmungsgemäße Betrieb von Trinkwasseranlagen ist die dritte Säule für die Erhaltung einer einwandfreien Wasserbeschaffenheit in der Trinkwasser-Installation. Er kommt neben der Einhaltung der Regelwerke bei Bau und Planung zum Tragen.

In dem gemeinsamen Web-Seminar von Geberit und Kemper legen wir einen Schwerpunkt auf die Auswahl von Werkstoffen für die Trinkwasser-Installation. Danach betrachten wir den Übergang der alleinigen Verantwortung an den Betreiber und worauf es bei der Einweisung und Übergabe ankommt.

Am Beginn einer Sanitärplanung findet die Werkstoffauswahl statt. Neben den Rohrwerkstoffen ist auch bei jedem anderen Bauteil der Trinkwasser-Installation auf die Materialeignung zu achten.

Nach hygienisch einwandfreiem Transport, Lagerung und Montage erfolgt die Inbetriebnahme der Trinkwasser-Installation.

DatumUhrzeit 
01.03.202115:30 - 17:30 UhrAnmelden
04.10.202115:30 - 17:30 UhrAnmelden

Zielgruppe:

  • SHK-Fachhandwerk
  • Planer
  • Betreiber

Trainer:

  • Referent Kundenschulung
  • Referent KEMPER

Seminargebühren: Keine

Anleitung zur Nutzung von Microsoft Teams  (, 1.8 MB )

Kontaktinformationen

In den Geberit Informationszentren werden unterschiedlichste Situationen in der Sanitär- und Trinkwasserinstallation sicht- und erlebbar gemacht.

GIZ Pfullendorf

Telefon: 07552 934-517
E-Mail: kundenschulung.de@geberit.com

GIZ Langenfeld

Telefon: 02173 285-231
E-Mail: kundenschulung.langenfeld@geberit.com

BäderForum Geberit Ratingen

Telefon: 02102 916-457
E-Mail: kundenschulung.ratingen@geberit.com

Mehrwert durch Wissen Geberit Kundenschulungen 2021

Geberit Seminarbroschüre

Seminare & Web-Seminare von Geberit