Die ideale Einbauhöhe

Die Einbauhöhen von Badezimmerelementen sind für Groß und Klein von Bedeutung

Nichts frustriert so nachhaltig wie ein zu niedrig montierter Waschtisch. Das ständige Bücken erinnert Tag für Tag daran, dass hier ein wichtiger Aspekt bei der Badezimmerplanung vernachlässigt worden ist: die Einbauhöhe.

Wie hoch sollen Waschtisch, WC oder Spiegelschrank denn montiert werden? Die Antwort ist sehr einfach: Es kommt darauf an. Und zwar darauf, ob man groß- oder kleingewachsen, fit oder in der Motorik eingeschränkt ist. Menschen mit einer Körpergröße von rund 176 cm haben es gut. Sie profitieren von den Normen, die die Einbauhöhen festlegen. Ist man allerdings größer, so ist die Höhe von 80 cm für den Waschtisch eindeutig zu gering. Beim WC kann die Standardhöhe von 40 cm auch zu niedrig sein. Da kauert man dann eher auf dem WC, als dass man sitzt, was anatomisch zwar besser, für das Aufstehen jedoch anstrengender ist.

Ohne anders lautende Instruktionen bauen Installateure die Sanitärelemente auf Standardhöhe ein. Werden andere Einbauhöhen gewünscht, sollte das im Vorfeld mit dem Installationsunternehmen oder Planungsbüro besprochen und verbindlich vereinbart werden. Zudem empfiehlt es sich, kurz vor dem Einbau die damit beauftragten Installateure an diese Vereinbarung zu erinnern.

Das sagt die Norm

Jeder Mensch ist anders und entsprechend unterschiedlich fällt auch die ideale Einbauhöhe aus. Wird kein anderslautender Wunsch geäußert, bauen Installateure die Badezimmerelemente nach Norm ein.

  • Spiegel oder Spiegelschrank
    Zwischen 100 cm und 180 cm. Hier kommt es darauf an, ob auch Menschen mit geringer Sichthöhe den Spiegel komfortabel nutzen sollen.
  • Waschtisch
    80 cm (Norm); Empfehlung Geberit: 85 cm
  • Kleiderhaken
    110 cm
  • WC
    40 cm (Norm); Empfehlung Geberit: 45 cm

Ihr MehrwertInspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen gerne einen geeigneten Sanitär-Installateur.

Kontaktaufnahme


Sie haben eine Frage? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und abschicken.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.