Über uns

Europäischer Marktführer für Sanitärprodukte

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Geberit verfügt in den meisten Ländern Europas über eine starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten.

Die Fertigungskapazitäten umfassen 29 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit rund 12 000 Mitarbeitenden in rund 50 Ländern erzielte Geberit 2020 einen Umsatz von CHF 3,0 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert und seit 2012 Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

Nachhaltigkeit im Fokus

Braunes Auge blickt in die Ferne

Nachhaltigkeit hat bei Geberit seit je einen hohen Stellenwert und ist Teil des Selbstverständnisses. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, dass Ökologie, Ökonomie und Soziales im Gleichgewicht zueinander stehen.

Umweltfreundliche, ressourcenschonende und langlebige Produkte und Lösungen für nachhaltiges Bauen, Produktionsprozesse, bei denen der Wasser- und Energieverbrauch minimiert werden kann und sauberes Trinkwasser sind für Geberit seit vielen Jahren zentrale Themen. Verantwortungsvolle Ausbildung, Sozialprojekte mit Lernenden und das Wahrnehmen der sozialen Verantwortung rund um das Kernthema Wasser sind ebenso im Fokus.

Mehr Informationen zum Thema Nachhaltigkeit

Geberit in Deutschland Standort Pfullendorf

Geberit Deutschland, Standort Pfullendorf

Bereits 1955 wurde in Pfullendorf, in der Region Bodensee, der erste Geberit Standort in Deutschland gegründet. Heute arbeiten in Pfullendorf rund 1.570 Mitarbeiter in Vertrieb, Produktion, Logistik und Verwaltung.

Neben der deutschen Vertriebsgesellschaft, der größten Vertriebseinheit der Geberit Gruppe, ist in Pfullendorf das größte Produktionswerk sowie die Logistik GmbH als zentrale Distributionsfunktion für ganz Europa beheimatet.

Ebenfalls in Pfullendorf befindet sich das Geberit Informationszentrum (GIZ) mit einer Ausstellung und einem breit gefächerten Seminarangebot.

Geberit Mapress in Langenfeld

Geberit Deutschland, Standort Langenfeld

Der Geberit Produktionsstandort Langenfeld bei Düsseldorf ist einer der weltweit führenden Produktionsstandorte für Pressfitting-Systeme aus Edelstahl, C-Stahl und Kupfer. Der bereits 1895 gegründete Standort gehört seit 2004 zur Geberit Gruppe.

Am Standort Langenfeld sind rund 580 Beschäftigte für die Geberit Kunden in Produktion, Logistik und Verwaltung tätig. Der Fertigungsprozess umfasst das Trennen, Biegen, Umformen sowie Fügen von Metallen bis hin zur Konfektionierung von Halb- und Fertigerzeugnissen.

Langenfeld ist der Sitz des zweiten Geberit Informationszentrums (GIZ).

Standort Lichtenstein

Der Geberit Produktionsstandort in Lichtenstein / St. Egidien im Freistaat Sachsen wurde 1992 gegründet. Rund 370 Mitarbeiter produzieren auf hoch automatisierten, roboterunterstützten Fertigungsanlagen sämtliche Rahmenkonstruktionen aus Metall für die Geberit Gruppe.

Standort Ratingen

Geberit Deutschland, BäderForum, Badausstellung, Ratingen

In Ratingen bei Düsseldorf befindet sich ein Standort von Geberit. Dort befindet sich auch das Geberit BäderForum: Der Showroom steht sowohl Sanitärprofis als auch Endkunden offen. Er kann von Installateuren, Planern, Einrichtern oder Architekten zur Kundenberatung genutzt werden.

In den Praxisräumen des BäderForums können Sanitärprofis Praxiswissen und praktisches Know-How zum Beispiel zu Einbau und Justage von Badmöbeln erwerben. Zusätzlich werden Managementtrainings angeboten.

Standort Haldensleben

Der Standort Haldensleben in Sachsen-Anhalt wurde 1990 durch die Übernahme des größten Keramikherstellers der ehemaligen DDR gegründet. Heute fertigen rund 350 Mitarbeiter hochwertige Sanitärkeramik.

Keramikwerk in Wesel

Geberit Standort Wesel, Produktion von Keramiken

Bereits seit über 100 Jahren werden am niederrheinischen Standort Wesel Keramiken produziert. 300 Mitarbeiter fertigen knapp 170 verschiedene WC- und Waschtischmodelle, ca. 460.000 Stück verlassen das Werk pro Jahr.

Die Teilnehmer an Schulungen und Seminaren in Ratingen können bei einer Besichtigung der Keramikproduktion in Wesel anschaulich mehr darüber erfahren, wie hochwertige Sanitärkeramiken hergestellt werden und was sie auszeichnet.