Haltegriff am WCDa, wenn man ihn braucht

Nicht nur bei körperlichen Einschränkungen erweist er sich als besonders nützlich: der Haltegriff beim WC. Allerdings gilt er doch eher als unattraktives Accessoire, weshalb man ihn in den wenigsten Privatbädern antrifft. Diese Einstellung ändert sich abrupt, wenn man auf solche Griffe angewiesen ist, um sich festhalten oder hochziehen zu können. Dazu braucht man nicht erst älter zu werden – ein verstauchter Knöchel reicht meist schon aus.

Gut geplant, Geld gespart

Wer denkt, Haltegriffe könne man schnell nebenbei montieren, der irrt. Wurde beim Bau nicht darauf geachtet, hinter der Vorwand eine feste Verankerungsmöglichkeit einzubauen, geht die Rechnung nicht auf. Installationselemente etwa tragen nicht nur Keramiken, sie bieten mit entsprechenden Montageplatten auch die nötige Stabilität zum Anbringen von Haltegriffen. Eine gute Verankerung ist also das A und O, denn Haltegriffe müssen in der Lage sein, kurzfristig Lasten von bis zu 100 Kilogramm zu tragen, stützt man sich doch mit seinem gesamten Gewicht darauf ab.

Das richtige Installationssystem erleichtert vieles

Bei der Realisierung des Bades betragen die Mehrkosten für Montageplatten lediglich einige wenige hundert Euro – eine absolut vertretbare Investition. Fehlen diese Platten an Ort und Stelle, wird der nachträgliche Einbau von simplen Haltegriffen in aller Regel aufwendig und kostspielig. Die Fliesen und die dahinter hängenden Gipskartonplatten allein bieten Haltegriffen nämlich keine ausreichend stabile Verankerungsmöglichkeit und den Badbenutzern somit keinen sicheren Halt. Lange Rede, kurzer Sinn: Mit der Wahl des richtigen Installationselementes ist eine problemlose Nachrüstung zu einem späteren Zeitpunkt ohne Budgetschock und mit wenig Aufwand jederzeit möglich.

Damit die richtige Lösung für Sie gefunden werden kann, legen wir Ihnen ans Herz, frühzeitig mit dem Installateur Ihres Vertrauens zu sprechen.

Uneingeschränkte Mobilität

Immer auf dem Laufenden

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und keine Neuheit, kein Event sowie keinen Tipp fürs Badezimmer mehr verpassen. Seien Sie up to date, wenn es um aktuelle Produkte, wichtige Termine und die Themen Sauberkeit, Platzsparen, Komfort, Design, Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Bad geht.

Newsletter abonnieren

Ihr MehrwertInspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen gerne einen geeigneten Sanitär-Installateur.

Kontaktaufnahme


Sie haben eine Frage? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und abschicken.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.