F5 FachseminarFachforum "Barrierefreies Bauen"

Wichtiger Hinweis

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse um den Coronavirus können einige unserer Seminare nicht stattfinden. Diese finden Sie in unserer Terminübersicht gekennzeichnet als „abgesagt“. Alle weiteren Seminare werden nach jetziger Informationslage, vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen, stattfinden. Über Ihre Anmeldung zu diesen Terminen freuen wir uns und werden Sie im Anschluss selbstverständlich über den aktuellen Stand der Durchführung informieren. Gerne hätten wir Ihnen alle Schulungstermine angeboten, auf der anderen Seite steht das klare Bekenntnis zu unserem Beitrag, die möglichen Gesundheitsrisiken dort zu minimieren, wo wir können. Wir bedanken uns daher für Ihr Verständnis und hoffen, Sie möglichst bald in gesunder, gelöster und gleichzeitig gespannter Atmosphäre an einem unserer Schulungsstandorte begrüßen zu dürfen.

Erlebnisseminar zur barrierefreien SanitärinstallationIn Kooperation mit HEWI

Demografie im Wandel - immer mehr Menschen wünschen sich ein hohes Maß an Sicherheit, Komfort, Hygiene und barrierefreier Gestaltung ihrer Sanitärräume. Erleben Sie selbst, wie sich unterschiedliche körperliche Einschränkungen auf den Wohnalltag auswirken, lernen Sie die gesetzlichen Grundlagen kennen und entdecken Sie geeignete Sanitärtechniksysteme und Produkte für alle Anforderungen rund um das barrierefreie Bauen und Modernisieren.

OrtTermin / Uhrzeit
GIZ Pfullendorf07.05.2020 - abgesagt
09:00 - 16:00 Uhr
GIZ Langenfeld01.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe:

  • SHK-Fachhandwerk
  • Architekten
  • Planer
  • SHK-Großhandel
  • Investoren

Trainer:

  • Referent Kundenschulung
  • Christine Degenhart, freie Architektin, Beraterin Bayerische Architektenkammer
  • Trainer Schulungszentrum, HEWI Heinrich Wilke GmbH, Beratungsstelle „Barrierefreies Bauen“

Seminargebühren: Keine

Seminarinhalte

Der Markt für “Barrierefreies Bauen“ und seine Rahmenbedignungen

  • Demografische Entwicklung
  • Gesetzesgrundlage

Die gültigen Regelwerke im Überblick

  • Die DIN 18040 Teil 1 und Teil 2 – Schwerpunkte kennen und umsetzen

Eigenes Erleben in der Praxis

  • In Alterssimulationsanzügen
  • Im Rollstuhl
  • Mit Rollator und anderen Gehhilfen
  • Mit seheinschränkenden Brillen

Anforderungen an die Installation und die Gestaltung barrierefreier Sanitärräume

  • Funktion und Design für das benutzerfreundliche Bad
  • Sicherheit und Komfort durch moderne Installationstechnik und innovative Produkte

Barrierefreies Bauen in der praktischen Umsetzung

  • Lösungen anhand von Fallbeispielen entwickeln
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Für dieses Seminar werden in einigen Bundesländern bei der Ingenieur- und Architektenkammer Punkte im Rahmen der Fortbildungsverordnung beantragt.

Anmeldung

Seminartermine

Anschrift

Firma*

Straße / Nr.*

Postleitzahl*

Ort*

E-Mail*

Telefon*

Seminarteilnehmer

Vorname TeilnehmerIn 1*

Nachname TeilnehmerIn 1*

Vorname TeilnehmerIn 2

Nachname TeilnehmerIn 2

Vorname TeilnehmerIn 3

Nachname TeilnehmerIn 3

Hotelreservierung: Informationen zu den Übernachtungskosten finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Anzahl Einzelzimmer

Anzahl Doppelzimmer

Anreisetag

Abreisetag

Nachricht

Kontaktinformationen

In den Geberit Informationszentren werden unterschiedlichste Situationen in der Sanitär- und Trinkwasserinstallation sicht- und erlebbar gemacht.

GIZ Pfullendorf

Telefon: 07552 934-517
E-Mail: kundenschulung.de@geberit.com

GIZ Langenfeld

Telefon: 02173 285-231
E-Mail: kundenschulung.langenfeld@geberit.com

BäderForum Geberit Ratingen

Telefon: 02102 916-457
E-Mail: kundenschulung.ratingen@geberit.com