Badezimmer unterm Dach

Bäder unterm Dach haben meist einen etwas höheren Planungsbedarf. Trotzdem lassen sich auch im Dachstock Traumbäder realisieren. Die Kunst dabei ist es, die Dachschräge als Stilelement bei der Planung miteinzubeziehen und den eventuellen Mangel an Platz durch platzsparende Ausstattung mit praktischen Stauraummöglichkeiten und ausgetüftelter Sanitärtechnik zu kompensieren.

Gut geplant ist halb gewonnen

Bei der Planung eines Badezimmers unterm Dach sollte man sich im Vorfeld grundsätzlich folgende Fragen stellen:

  • Welche unterschiedlichen Raumhöhen hat das Bad?
  • Wo kann man WC, Dusche und den Waschplatz einplanen?
  • Wie kann man die vorhandene Fläche am besten nutzen, und welche Ausstattung ist vielleicht zusätzlich gewünscht?
  • Gibt es Vorzüge im Raum, die besonders inszeniert oder betont werden sollen?
  • Gibt es Dachbalken oder tragende Säulen, die als Blickfang dienen könnten?

Renovationsbeispiel

Operation Dachstock

Dieses Einfamilienhaus auf den Fotos, Baujahr 1953, ist wie gemacht für eine heranwachsende Familie. Nach einigen Jahren hat der Dachstock mitsamt abgetrenntem, 1,5 Quadratmeter großem WC-Raum als Spielparadies für die Kleinen seinen Zweck erfüllt. Nun soll er der ganzen Familie zugutekommen. Die Hauptrolle bei dieser Badrenovierung spielen Geberit ONE Waschtische mit Unterschränken, die viel Stauraum bieten. Sehr praktisch und vor allem platzsparend ist zudem das WC mit Aufputzspülkasten. Für das Plus an Wohlbefinden sorgt bei diesem WC die hygienische Duschfunktion.

Auf das wurde bei dieser Badsanierung geachtet

Farbwahl: Es wurde bei der Farbgestaltung auf helle Farben wie Weiß oder verschiedene Graunuancen gesetzt. Allgemein gilt: Dunkle Farben wirken optisch drückend, wodurch ein niedriges oder kleines Bad noch enger wirkt.

Fliesenwahl: Je größer die Fliesen, umso besser für kleine Bäder – denn wenige Fugen lassen Böden und Wände ruhiger und größer erscheinen. Wer am liebsten gar keine Fugen im Bad haben möchte, kann auf moderne Dekorplatten oder wasserabweisende Betonfarbe zurückgreifen.

Für klare Strukturen sorgen: Pflegeleichte Oberflächen in schlichtem Design wirken edel, beruhigen den Blick und öffnen den Raum. Und wer durch genug Stauraum für Ordnung im Bad sorgt, erhöht definitiv den Wohlfühleffekt.

Licht schafft Größe: Tageslicht ist immer von Vorteil. Als Ergänzung zu natürlichem Licht – oder wenn kein Fenster vorhanden ist – können funktionale Lichtquellen und dekorative Lichtakzente wahre Wunder bewirken. Das richtige Licht lässt einen Raum größer wirken; es lohnt sich deswegen, ein eigenes Lichtkonzept zu erstellen.

Die richtige Ausstattung und Sanitärtechnik: Die größten Herausforderungen in einem Bad mit Dachschräge sind Wahl und Platzierung von Keramiken und Möbeln. Lassen Sie sich hierzu am besten von Ihrem Sanitärprofi beraten, denn er weiß am besten, welche platzsparenden und intelligenten Systeme es fürs Bad gibt.

Ihr Mehrwert Inspiration und Planungsunterstützung auf dem Weg zum neuen Bad

Inspiration-Tool


Entdecken Sie Ideen und Funktionen des modernen Badezimmers und wählen Sie, was Ihnen gefällt und wichtig ist. Stellen Sie in wenigen Schritten Ihr Traumbad zusammen.

3D-Badplaner


Planen Sie Ihr Badezimmer online inkl. 3D-Ansicht und wählen Sie dabei zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen gerne einen geeigneten Sanitär-Installateur.

Kontaktaufnahme


Sie haben eine Frage? Einfach das Kontaktformular ausfüllen und abschicken.

Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie spannende Einblicke und wertvolle Tipps, wie das Bad Ihren Alltag erleichtern kann.

Immer auf dem Laufenden

Vier Bilder zu den Geberit Stories

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und keine Neuheit, kein Event sowie keinen Tipp fürs Badezimmer mehr verpassen. Seien Sie up to date, wenn es um aktuelle Produkte, wichtige Termine und die Themen Sauberkeit, Platzsparen, Komfort, Design, Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit im Bad geht.

Newsletter abonnieren

Welches Bad darf es für Sie sein?

Ein vollendetes Bad bedient eine ganze Reihe von Wünschen und Ansprüchen. Doch welche Bedürfnisse haben Sie? Ist Ihnen Platz, Sauberkeit oder Design wichtig? Möchten Sie benutzerfreundliche Produkte oder bevorzugen Sie das gewisse Extra an Komfort, das Ihnen z. B. das Dusch-WC Geberit AquaClean bietet? Oder liegt Ihnen ein universelles Design am Herzen? Ganz egal, was Ihre Bedürfnisse sind, wir vereinfachen Ihren Alltag mit cleveren Badlösungen.

Mehr Platz im Bad
Mehr Sauberkeit im Bad
Mehr funktionales Design im Bad
Mehr Komfort im Bad
Mehr Barrierefreiheit im Bad
Mehr Benutzerfreundlichkeit im Bad